top of page

Meine Reise als Künstlerin im Laufe der Jahre

Mein Name ist Rica, Jahrgang 1989. Mit 35 Jahren begann meine innere Uhr zu ticken. Also dachte ich mir, wenn nicht jetzt, wann dann?

Im Rückblick hat jeder Moment meines Lebens, jede positive und negative Erfahrung, jede richtige und jede falsche Entscheidung mich auf diesen Zeitpunkt vorbereitet. Vieles von dem, was ich je gelernt habe, kann ich jetzt einfließen lassen. Alles kommt hier zusammen, wo Sie, liebe Betrachterin / lieber Betrachter, entscheiden können, ob ich Erfolg habe.

Denn Kunst, lieber Leser / liebe Leserin, ist Geschmackssache. Über Erfolg entscheidet nicht der/die Künstler/in, der/die nur schaffen kann, sondern der Betrachter.

Schon als Kind habe ich immer gezeichnet und gemalt, und meine Eltern haben das immer gefördert. Im Kunstunterricht war ich die Beste, aber leider konnte ich mit dem Schulsystem selbst nicht viel anfangen. Trotzdem habe ich mich durchgekämpft bis ich die Matura (Abitur) in der Tasche hatte.

Nach der Schule hatte ich Zeit, neben einem Teilzeitjob mein zeichnerisches Talent zu fördern. In diesen Jahren habe ich am meisten gelernt. Über Umwege kam ich zur Umweltschutz-Charity-Organisation "ISF" (Ian Somerhalder Foundation), für die ich viele Zeichnungen angefertigt habe, die man heute noch in meiner Galerie bewundern kann. Mein Leben war spannend, ich reiste nach Amerika, lernte fließend Englisch zu sprechen und hatte weltweit Kontakte. Aber meinen Traumberuf hatte ich noch nicht gefunden, und der Wunsch nach finanzieller Unabhängigkeit führte mich zum nächsten Lebensabschnitt.

Mit meinem Talent für Grafik & Design war mein beruflicher Weg klar, und ich hatte Glück, ausgerechnet wegen meines Zeichentalents einen Ausbildungsplatz in einer Werbeagentur zu bekommen. Heute bin ich bereits seit 2017 selbstständig tätig mit meiner eigenen Werbeagentur Werbegrafikerin.at. Ich bin unfassbar dankbar, dass ausgerechnet ich das Glück habe, beruflich tun zu können, was mir gefällt und was ich liebe.

Ich habe geheiratet, und gemeinsam haben wir in den letzten 10 Jahren schwierige Zeiten durchgestanden, aber das hat uns zusammengeschweißt. Viel Platz, um mich kreativ auszuleben, hatte ich in diesen Jahren nicht, daher habe ich schweren Herzens mein „Hobby“ erstmal, bis auf wenige Ausnahmen, begraben.

Heute stehe ich hier, stärker denn je und an meinen Erfahrungen gewachsen, und sage mir, dass meine Sterne in diesem Jahr richtig stehen. Das Ergebnis, lieber Leser / liebe Leserin, siehen Sie auf dieser Seite. Mein Schaffensdrang ist über die Jahre riesig geworden, und endlich habe ich Platz und innere Ruhe, um mich zu entfalten.

Wenn Sie meiner Reise folgen möchten und meine Kunst gerne sehen, folgen Sie mir sehr gerne auf Social Media, like, teilen und kommentieren meine Beiträge.

Ich freue mich über jeden Gruß für den Algorithmus.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit,

Rica

bottom of page